RSS-Feed anzeigen

Soschn

RA und immer wieder Infekte? Tricks dagegen?

Bewerten
Zitat Zitat von Soschn Beitrag anzeigen
Grüße aus dem nassen Oberbayern!

Im Winter nimm ich immer täglich 1 Cps. Vitamin C + Zink 300/5 mg - gibts in jedem Drogeriemarkt, ca. 100 Stück 3 - 4 Euro. Ist Billiger wie in der Apotheke!
ferner nimm ich nochVitamin B Komplex ratiopharm auch täglich 1 Kapsel.

Da ich Pantoprazol ( etwas ähnliches wie Omeprazol und Esomeprazol) nehmen muss und dies die Vitaminaufnahme behindert, nehme ich die Vitamine 12 Stunden zeitversetzt. In meinem Falle dann morgens, da mir dies ein wenig Power auch für den tag gibt. Das Pantoprazol nimm ich dann abends - oft wird es ja morgens angeordnet, aber in den meisten Fällen stimmt der Arzt zu, dass man es auch abends nehmen kann.

Sobald ich in der nase oder im hals einen Infekt merke, inhaliere ich mit heissem Salzwasser, in dem 3 Tropfen reines ätherisches Eukalyptusöl und 1 Tropfen Teebaumöl zugegeben sind und reibe mich vor dem Schlafengehn auf der Brust, Rücken und Hals mit PULMOTIN SALBE ein. Diese hat eine sehr gute Zusammensetzung von verschiedenen ätherischen Ölen, darf aber nicht von Asthmatikern hergenommen werden und auch nicht bei Kindern, die Asthma oder Pseudo-Krupp haben oder unter 3 Jahre sind.

Den B-Komplex von ratiopharm und das Pulmotin bekommt ihr sehr günstig unter https://www.medikamente-per-klick.de

Alles Liebe und eine gute, krankheitsarme Zeit,

Sosch
Ich vergaß - Vitaminpräperate mit Folsäure immer einen Tag vor dem MTX und am MTX Tag aussetzen. Sonst nimmt man dem MTX etwas von der Wirkung - es ist bei den von Ratiopharm nur glaube 800 µg drin, aber man muss ja sich nicht selber schaden- im Zweifelsfalle den Doc fragen.

Herzliche Grüße,
Sosch
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Hexchen76
    Lies mal den etwas älteren Thread von mir: "Schon wieder erkältet..."

Trackbacks