RSS-Feed anzeigen

Auf zur Reha nach Bad Pyrmont

Das erste Wochenende naht!

Bewerten
Man gewöhnt sich, glaub ich, an ziemlich alles. Auch daran, dass man schon vor dem Früstück eine 3/4 Stunde walken soll (und es natürlich auch tut). Ich hab mir vorgenommen, auf jeden Fall etwas Obst oder eine andere Kleinigkeit vorher zu mir zu nehmen. Zum Glück gibt es zum Frühstück und Abendessen (fast) immer Obst, das man auf das Zimmer mitnehmen kann.
Heute hatte ich meinen ersten Vortrag (zum zuhören für mich natürlich!) - Thema: Risikofaktoren. Gut, vom Grundsatz kann das ja alles umfassen, aber wenn man bedenkt, wo ich hier mich gerade aufhalte, war es mehr oder weniger klar, dass es um Herz-Kreislauf-Erkrankungen ging. Naja, oft genug gehört und hier nun auch...
Im Gegensatz zu solchen Vorträgen machen mir viele Anwendungen Spaß. Sogar das Walken trotz des frühen Aufstehens und ohne Frühstück. Am liebsten mag ich bisher die Wasseranwendungen. Therapiekies ist ungewohnt und ein bisschen habe ich das Gefühl, dass man das auch an jedem Sand- oder Kiesstrand machen kann (oder sogar in einer Sandkiste?).
Heute bin ich mit meinen Anwendungen tatsächlich schon um halb drei durch, so dass ich endlichh in Ruhe den Ort erkunden kann. Abendessen ist allerdings schon wieder Viertel nach fünf. Die Essenszeiten können sie wirklich gerne ne gute halbe Stunde nach hinten legen. Alle!
Tja, mal sehen, wie das Wochenende hier so wird, ich habe nur eine Massage auf dem Plan (und die Mahlzeiten natürlich). Bin gespannt!
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks