RSS-Feed anzeigen

Katja1981

Tocilizumab - Kind?

Bewerten
Hallo,

ich habe eine sehr stark ausgeprägte RA, die auch unter der Gabe von 640 mg Tocilizumab (RoActemra) nicht besser wird. Da ich bereits Mutter bin, wäre es schön, ein weiteres Kind zu bekommen - auf dem natürlichen Weg. Leider schiebt mir da die RA und das Tocilizumab einen Riegel vor diesen Wunsch. Auch die Ärzte sagen, es wär zu gefährlich. Hat jemand von euch vielleicht auf diesem Gebiet mal was anderes gelesen (ich weiß nur, dass das Tocilicumab an schwangere Frauen noch nie getestet wurde). So wie ich meine RA kenne, lässt die ein weiteres Kind nicht zu. ich will aber unbedingt noch eins - und nicht erst wenn ich fast 50 bin. Vor 2 Jahren hieß es, vielleicht mit 31/32. Jetzt bin ich 31 und es hat sich mit einer Linderung nichts getan!!!

Eure Katja
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks