RSS-Feed anzeigen

Ich bin NEU hier

Ich bin NEU hier ...

Bewerten
Hallo,
ich bin 40 Jahre und habe ca. seit meinem 4. Lebensjahr Schuppenflechte (Psoriasis) am ganzen Körper.
Eigentlich hatte ich immer schon Probleme mit den Gelenken und Sehnen. Durch eine Virusgrippe mit Komplikation: Hirnhautentzündung habe ich seit ca. 1990 Gelenkbeschwerden, Schwellungen, Steifheit.
Seit 1999 ist die Diagnose Psoriasis Arthritis gestellt worden.
Seit 2007 wurde die Diagnose noch um Fibromyalgie erweitert.
Weiterhin Bandscheibenvorwölbungen HWS, BWS, LWS, Spinalkanalstenose, Peroneusparese rechs nach ärztlichem Kunstfehler, etc. also LÄUSE und FLÖHE...
Seit 2009 bin ich Erwerbsminderungsberentet.
Nehme Targin und Citalopram.
Novalgin und Oxygesic akut für Notfälle.
Einmal im Jahr gehe ich in die Naturheilkunde zum "Entgiften mit Heilfasten" und mache zweimal die Woche KG.
Eine Kur die ich beantragt habe, um mich etwas zu kräftigen wurde aufgrund der Rente abgelehnt(...Sie werden dem Arbeitsmarkt nicht mehr zu Verfügung stehen, daher können wir keine Reha befürworten...)
Im April soll nun eine Basistherapie anfangen, da ich immer mehr Beschwerden, Schmerzen, Bewegungseinschränkungen habe.
Cortison Test war positiv. Hat einer in einer ähnlichen Krankengeschichte Erfahren mit der Basistherapie? Mein Doc will erst nach dem Urlaub (jetzt freu) beginnen, damit ich auf ärztliche Hife zurückgreifen kann.
Wäre schön, wenn mal einer schreibt.
Viele Grüße
Bine 1971

Kommentare

Trackbacks