RSS-Feed anzeigen

Ahaus

Heute ...

Bewerten
ist es so schlimm wie lange nicht mehr, meine beine wollen nicht laufen meine Hände sich nicht bewegen alles tut weh, ich bekomme schlecht Luft oh man, wieso muss das so weh tun, gleich muss ich zum Arzt er meint ich habe Bechter, was Solls eine Krankheit mehr oder weniger macht den Kohl auch nicht Fett.


Ein Gedicht für uns......

Schmerz, du ungebetener Gast,
wie oft holst du mich aus tiefstem Schlaf,
um mir zu zeigen, dass du wieder da bist.
Am Tage verfolgst du mich auf Schritt und Tritt,
machst so manches Vorhaben zunichte.
Rücksichtslos zeigst du mir
stetig meine Grenzen.
Manchmal betäube ich dich,
was du mir später doppelt heimzahlst.
Wenn ich stumm werde,
weil du jede Freude,
jedes Lächeln in mir erstickst,
wenn ich mich schließlich
in mich verkrieche,
können nur noch meine
stillen Tränen ausdrücken,
was ich fühle.
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks