RSS-Feed anzeigen

Treasure76

Quensyl und anderes

Bewerten
Hallo erstmal...!
Und zur Info .... bin neu hier.
Also, man kann ja schon viel aus Euren Beiträgen erlesen, aber nachdem ich jetzt sicher 3 Stunden darin gesucht habe und die für mich interessante Frage / Antwort nicht dabei war, habe ich mir gedacht, ich melde mich mal an und frage Euch. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.


Also, ich hatte im vergangenen Mai extreme Schmerzen im rechten Schultergelenk, so dass ich meinen Arm kaum heben konnte. Mein HA schloss auf eine Entzündung und spritzte mir Cortison. Danach trat Besserung ein. Leider zeigten auch bald andere Gelenke eine Schmerzsymptomatik mit Schwellung, Bewegungseinschränkung und Überwärmung- Im September war erstmal und ziemlich heftig das obere Gelenk der Halswirbelsäule betroffen (war echt kaum auszuhalten der Schmerz) und ich ging erneut zum Arzt. AU 1 Tag wegen Nackensteife mit der Empfehlung zum Orthopäden wegen auch starker Verspannung der Nackenmuskulatur.
Naja, ich bin nicht so der Arztgänger und Jammerer, also ging ich erstmal nicht - war ja auszuhalten und auch okay wieder.
Leider kamen weitere Schmerzattaken hinzu und ich begann aufzuschreiben an welchen Tagen ich wo Schmerzen hatte. Anhand dieser Niederschriften stellte ich fest das ich über einen Zeitraum von ca. 2,5 Monaten ganze 5 Tage schmerzfrei war.
Diese Aufzeichnungen zeigte ich beim nächsten Hausarztbesuch. Er überwies mich zum Rheumatologen. Dieser diagnostizierte nach meinen Aufzeichnungen und einer Blutuntersuchung Rheuma.
Nun habe ich nach seinen Anweisungen die Therapie mit Quensyl begonnen.
Meine Frage: hat jemand von Euch Erfahrungen damit und ist dieses Mittel wirksam bei Euch gewesen?
Zudem würde ich gerne eine Rheumaklinik aufsuchen, habe aber gelsen das es da bei einigen von Euch Probleme gab?!
Würde gerne mehr gegen diese Schmerzen tun, da sie mein Leben total beeinflussen und es mir an manchen Tagen keinen Spaß mehr macht oder mich echt verzweifeln lässt.
Achso, Schmerzmedikamente nehme ich zur Zeit nicht regelmäßig, habe aber schon festgestellt das IBU nicht wirklich hilft.

Ja. ich denke ich habe für´s erste genug geschrieben und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt.

Gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz lieben Dank schonmal im Voraus.
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks