RSS-Feed anzeigen

maybell50

seit heute neu hier bei euch

Bewerten
hallo zusammen,

ich (50) habe seit vorgestern die diagnose..polymyalgia rheumatica, habe mit 20 mg cortison vor 2 wochen angefangen, jetzt 10, dann bis auf 7,5 - 5 mg runter. verschreibungspflichtige schmerzmittel hatten nicht geholfen, jetzt bin ich fast beschwerdefrei mit cortison.
die schmerzen sind im nacken und schulter-armbereich bis zu den händen.
habe mich nie mit rheuma beschäftigt und bin nun für jeden rat und erfahrungsaustausch dankbar.
hat ebenfalls jemand damit zu tun?
freue mich über jede nachricht.
danke und gute besserung an alle.
lg
may


.
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks