RSS-Feed anzeigen

kladorfi

Gelenkrheuma pcP

Bewerten
Hallo !

Bin ganz neu in diesem Forum. Ich habe mich hier angemeldet um mich mit Euch auszutauschen.
Ich habe seit 1986 Gelenkrheuma in der schwersten Form und in allen Gelenken.
Bin heute 48 Jahre und habe ein neues Hüftgelenk und ein neues Kniegelenk.
Lebe überwiegend von Tabeletten.

Meine Sprunggelenke sind jetzt sehr angegriffen, kann nur noch mit Schmerzen laufen und das auch nur noch einpaar Meter.

Hat jemand Erfahrung mit neuen Sprunggelenken ? Oder kennt jemand eine gute Klinik?

Übrigens : Sonst läuft es in meinem Leben prima.
Kann noch 3 mal die Woche vormittags arbeiten gehen.
Bin glücklich verheiratet und habe eine kleine achtjährige Tochter.
Wir wohnen in einem alten Kotten auf dem Lande.
Ich habe alle Hilfsmittel die ich brauche: Rollstuhl, Elektromobil, Laufrad.
Unser Haus ist nach meinen Bedürfnissen gebaut.

Ich möchte hiermit zum Ausdruck bringen das man auch mit dieser Sche...... Krankheit
gut und glücklich leben kann.

Wenn jemand etwas für meine Sprunggelenke tun kann oder sich so mit mir austauschen möchte
meldet Euch bitte.
D A N K E
Stichworte: gelenkrheume
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Honiggesicht
    Hallo kladorfi,
    ich kann dich gut verstehen. Ich habe es zwar nicht so schlimm erwischt wie du und bin auch eine ganze Ecke jünger als du, aber ich weiß nicht ob du die Rheuma- Kinik in Sedenhorst kennst. Dort war ich selber auch und die ist echt gut. Es gibt auch noch eine Klinik in Garmisch, die soll auch sehr gut sein, aber die kenne ich selber nicht. Ich glaub ich würde an deiner Stelle eine Pro- Contra- Liste schreiben, was das mit dem Sprunggelenk angeht.
    LG

Trackbacks