RSS-Feed anzeigen

sungelika

Sehnenentzündungen am ganzen Körper

Bewerten
Hallo Mathias,

hast Du inzwischen etwas gefunden das Dir geholfen hat? Bin total verzweifelt und von den Ärzten kommt auch keine Hilfe. !!!Danke schon mal
Zitat Zitat von Mathias Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben!

Ich bin neu und das ist mein erster Beitrag hier. Hoffe ich finde hier ein paar Antworten.

Wie der Titel sagt habe ich Sehnenentzündungen am ganzen Körper dabei ist der Schmerz halb so schlimm wie die psychische Belastung. Ich bin jung (27 Jahre) und war mal sportlich... doch das ist vorbei

Es fing alles mit einer Sportverletzung am Knie vor vier Jahr an die nicht verheilen wollte. Nichts half. Dann bekammt ich eine weitere Verletztung am Schultergelenk (ebenfalls eine SE) und Heute sieht es so aus das ich Entzündungen in beiden Handgelenken, beiden Ellenbögen, beiden Schultergelenke, teilweise im rechten Hüftgelenk und in den Fußgelenken habe. Außerdem habe ich Entzündungen an den schläfen ähnlich wie bei einer Nasennebenhöhlenentzündung habe.

Ich bekomme sehr leicht eine Sehnenscheidenentzündung die dann leider nicht mehr verheilt... das ist mein Problem!

Hat jemand die selben Symptome? Und wenn ja was wurde bei ihm/ihr diagnostiziert?

Ich danke euch für eure Hilfe

Gruss Matze
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von beode
    Hi du! Ich weiß wie es dir geht... Ich bin 25 und habe auch immer wieder Sehnenentzündungen und mein Rheumatologe weiß nicht was ich wirklich habe... Vielleicht Rheuma oder Borrelliose... Ich nehme seit 1 1/2 Jahren Lodotra und seitdem ist es besser... Welche Untersuchungen wurden bei dir schon durchgeführt und welche Medikamente nimmst du?
    Lg beode
  2. Avatar von Irmel
    Hallo! Endlich treffe ich mal jemand, der das gleiche Problem hat. Mein 8-jähriger Sohn hst seit einer kleinen OP am Nagelbett eine chronische Sehnenscheidentzzündung ( seit 3 Jahren), diese hat sich mittlerweile auf beide Hände ausgebreitet.... Medikamentös sind wir über die ganzen NSAR nun bei Azulidine/Sulfasalazon gelandet- seit Januar und leider keinerlei Wirkung. Seit einem Jahr nimmt er nun 2,5mg Prednison und ab nächsten Monat soll auf MTX umgestellt werden....
    Mögliche Alternativ-Diagnose lautet Sarkoidose; dies soll nun abgeklärt werden. Außerdem soll sich Phosphatasie in Sehnenentzündungen äußern....
    Wurde das bei euch schon geklärt??

    Zitat Zitat von beode
    Hi du! Ich weiß wie es dir geht... Ich bin 25 und habe auch immer wieder Sehnenentzündungen und mein Rheumatologe weiß nicht was ich wirklich habe... Vielleicht Rheuma oder Borrelliose... Ich nehme seit 1 1/2 Jahren Lodotra und seitdem ist es besser... Welche Untersuchungen wurden bei dir schon durchgeführt und welche Medikamente nimmst du?
    Lg beode

Trackbacks