RSS-Feed anzeigen

Sally64

Arthrose oder Rheumatische Arthritis

Bewerten
Hallo,

bin mal wieder auf der Suche nach Info's und Erfahrungen aus dem Forum. Es geht um das Ergebniss eines Borrelien-Test das ich heute erhalten habe. Es wurde eine erhöhte CD4/CD8-Ratio festgestellt, eine Borreliose kann nicht ausgeschlossen werden, ebenso aber auch keine andere Infektion o.ä. Im letzten Jahr wurde bei mir eine beginnende Arthrose festgestellt, Rheuma wurde aufgrund eines Bluttest ausgeschlossen. Nach dem heutigen Ergebniss stelle ich das aber (mal wieder) in Frage, meine Mutter hat seit 25 Jahre seronegative CP (gesicherte Diagnose).
Außerdem bin ich im Forum auf das Thema Eisenmangel und Rheuma gestoßen, auch Eisenmangel ist mein ständiger Begleiter. Als Ursache eine starke Regelblutung, Tabletten und fertig....... Es kommen sehr viele verschiedene Symptome bei mir zusammen (Gelenkschmerzen, nächtliches Schwitzen, Übelkeit, Müde und abgeschlagen), aber immer wenn ich denke du musst zum Arzt ist es schon wieder vorbei . Einzig die Gelenkschmerzen bleiben, und das nervt wie ihr sicher alle hier im Forum bestätigen könnt.

Hat jemand schon mal Erfahrung gemacht bezüglich dieser Werte?? Meine Ärztin sagte, zu 70% könnte es Borreliose sein, aber auch andere Ursachen nicht ausgeschlossen.

LG Sally
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks