RSS-Feed anzeigen

Holunder

Sharp-Syndrom

Bewerten
Habe seit 7 Monaten Sharp Syndrom werde mit Quensyl , Arcoxia 90 mg, Novaminsulfon 500 mg
sowie Lodotra 5 mg behandelt. Trotz dieser Medikation habe ich noch Schmerzen.
Nehme diese Medikamente jetzt seit Ende März 2011.

Meine momentanen Beschwerden sind morgendliche nadelstichartige Schmerzen in den Händen
sowie Mundentzündung mit starker Schwellung - Lichen ruber -
sowie rissige und raue Fingerkuppen. Dazu oft taubheitsgefühl in den Fingerspitzen durch das Raynaudsyndrom.

Wer hat ähnliche Beschwerden und kann mir vielleicht Tipps oder Empfehlungen geben?
Mein Rheumatologe meinte dass er erst andere Medikamente einsetzen möchte wenn eine
Organbeteiligung da wäre.
Im voraus Danke für eure Nachricht.
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks