Ein erhöhter Spiegel von Homocystein im Blut, der als ein eigenständiger Risikofaktor für Arteriosklerose, Herzinfarkte und Schlaganfälle ins Blickfeld gerät.