Anzeige

Untertypen des Fibromyalgie-Syndrom

Wir müssen davon ausgehen, dass unser heutiges Wissen über das Wesen und die Ursachen des FMS nur die Spitze des Eisberges erfasst und noch vergleichsweise gering ist. Mit zunehmender Beforschung und Kenntnis der entsprechenden Zusammenhänge werden sich in 5-10 Jahren vielleicht für das ‚Konstrukt’ FMS teils andere neue Krankheitsbegriffe ergeben, vielleicht aber auch neue Unterscheidungen in bestimmte Untertypen.

Ein Weg dahin könnte die Aufteilung nach Stratz und Müller aus dem Jahr 2003 sein, welche die folgenden vier Untertypen definiert:

  • FMS ohne Depression
  • FMS mit schmerzreaktiver Depression
  • FMS mit endogener Depression
  • Somatoforme Schmerzstörung vom FMS-Typ

Autor: Primaria Dr. med. Gudrun Lind-Albrecht, Bad Gastein
Letzte Änderung: 17.04.2012

Anzeige
Anzeige
Mehr als 500 Stichworte!
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Sie werden mit dem metex® PEN oder der metex® Fertigspritze behandelt?
» Zum metex-Bereich
Die rheuma-online User nennen empfehlenswerte Rheumatologen.
» Zur Ärzteliste