Anzeige

Die diagnostischen Kriterien der internationalen Studiengruppe für den M. Behcet

(International Study Group for Behcet's Disease 1990)

  • Recurrierende orale Ulcera  
    Kleinere Aphthen, größere Aphten, oder herpetiforme Ulcerationen, vom Arzt oder Patient beobachtet; Rezidive mindestens dreimal im Zeitraum von 12 Monaten

    plus
  • Recurriende genitale Ulcera
    Apthöse Ulcerationen oder Narben, vom Arzt oder Patient beobachtet
  • Augenläsionen
    Anteriore Uveitis, posteriore Uveitis, oder Zellen in der Vorderkammer unter Spaltlampen-Untersuchung; oder retinale Vasculitis, vom Augenarzt diagnostiziert
  • Hautläsionen
    Erythema nodosum, vom Arzt oder Patient beobachtet; Pseudo-Folliculitis oder papulopustuläre Läsionen

    Akneiforme Knoten vom Arzt bei Patienten im Erwachsenenalter beobachtet, die nicht unter einer Steroidtherapie stehen
  • Positiver Pathergie-Test
    Vom Arzt nach 24 bis 48 Stunden abgelesen

Autor: Priv. Doz. Dr. med H. E. Langer
Letzte Änderung: 12.05.2012

Anzeige
Anzeige
Mehr als 500 Stichworte!
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Sie werden mit dem metex® PEN oder der metex® Fertigspritze behandelt?
» Zum metex-Bereich
Die rheuma-online User nennen empfehlenswerte Rheumatologen.
» Zur Ärzteliste