Anzeige

Die ARC-Kriterien für das Fibromyalgie-Syndrom

(Wolfe et al. 1990)

  1. Anamnese von multilokulären muskuloskeletalen Schmerzen (weitverbreiteter Schmerz in mehreren Körperabschnitten) über mindestens 3 Monate

    Als Körperabschnitte gelten:
    • Rechte und linke Körperhälfte
    • Region oberhalb und unterhalb des Zwerchfells
    • Beteiligung des Achsenskeletts (HWS, BWS, LWS oder vorderer Brustkorb)
  2. Schmerz an mindestens 11 der folgenden 18 tender-points:
    • Ansätze der subokzipitalen Muskeln
    • Querfortsätze der Halswirbelkörper C5 - C7
    • M. trapezius (Mittelpunkt auf der Achsel)
    • M. supraspinatus oberhalb der Spina scapulae
    • Knochen-Knorpel-Grenze der 2. Rippe
    • Epicondylus radialis (2 cm distal)
    • Regio glutea (oberer äußerer Quadrant)
    • Trochanter major
    • Pes anserinus

Autor: Priv. Doz. Dr. med H. E. Langer
Letzte Änderung: 15.06.2012

Anzeige
Anzeige
Mehr als 500 Stichworte!
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Sie werden mit dem metex® PEN oder der metex® Fertigspritze behandelt?
» Zum metex-Bereich
Die rheuma-online User nennen empfehlenswerte Rheumatologen.
» Zur Ärzteliste