Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 37
  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05 2010
    Beiträge
    9

    schnelle rückantwort

    Anzeige
    danke für die meldung meinen neuen Hausarzt hatte noch nicht befragt müsste ich demnächst mal rein gehen.


    Ich erhoffe mir davon naja .... schwer zu sagen.

    danke nochmal

  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08 2003
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    124
    Heute kam Bescheid das dem Antrag nicht entsprochen werden kann, ich könnte mindestens 6 std täglich arbeiten. Dazu gleich Antrag "Angebot von Leistung zur Rehabilitation".

    Schon wieder Reha? Wer soll mir den Spaß dort bezahlen? Denken die man hat einen Goldesel im Keller stehen? Man will ja schließlich dort auch was nebenbei erleben bzw essen usw.........hab das erst vor 2 Jahren gehabt.

  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08 2003
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    124
    So nach dieser Ablehnung habe ich Widerspruch eingelegt. Der beigefügte Rehaantrag war nur so dabei, wenn ich das gewollt hätte hät ich den stellen können.
    Mitte Januar kam dann die Aufforderung von 3 Ärzten (Hausarzt, Augenarzt, Rheumatologe) Befunde und einen A4 Fragebogen ausgefüllt zurückzuschicken. Da ich MRT erst Anfang Februar hatte bekommen und den Rheumadoctermin danach erst hatte und Augenarzt sowieso zu der Zeit erst, habe ich Mitte Februar alles hin geschickt.
    Heute kam Post, 2 einzelne Briefe, einmal mit Hinweis zu einen Gutachter für Innere Medizin und in dem anderen zum Gutachter für Dermatologie.
    Innere Medinzin verstehe ich ja vll noch, aber Dermatologe..........bin bei keinen in Behandlung und hab da auch keine Hautprobleme.....frag mich ernsthaft was ich bei dem soll?!

  4. Anzeige
  5. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02 2010
    Ort
    Nordthüringen
    Beiträge
    584
    Du könntest bei der DRV nachfragen, was das soll. Aber evtl haben die irgendwas in den Befundberichten gesehen, was sie dazu bewegt, Dich zu einem Dermatologen zu schicken.

  6. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08 2003
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    124
    Hab da jetzt angerufen, der fand das auch komisch und sein Kollege hätte wohl eher besser schreiben sollen in den Unterlagen, nun wirds zurück gezogen und ich brauch da nicht hin, weils ja keinen Sinn macht, wenn ich nix habe und in keiner Behandlung bin.

  7. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02 2010
    Ort
    Nordthüringen
    Beiträge
    584
    Aber nur der GA, wird zurückgezogen, der Widerspruch bleibt?

  8. #22
    Registrierter Benutzer Avatar von saurier
    Registriert seit
    07 2009
    Ort
    an einem fluss
    Beiträge
    2.685

    Erwerbsunfähigkeitsrente

    @hallo patcy

    "Angebot von Leistung zur Rehabilitation". kann alles mögliche sein, nicht nur reha!
    s.g. teilhabe zum arbeitsleben. (SGB IX)

    -wiedereingliederung nach hamburger modell (falls job vorhanden)
    -ggf.umschulung

    am besten beim arbeitsamt(sachbearbeiter) und der drv beraten lasen.

    http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbix/6a.html

    liebe grüsse sauri
    Zitat"nur mit dem Herzen sieht man gut"
    aus "Der kleine Prinz"
    meine krankenvita: saurier
    hier wohnt der liebe dino:
    http://www.rheuma-online.de/phorum/v...?do=addelement

  9. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08 2003
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    124
    @saurier

    Die meinte aber Reha damit, hatte deshalb angerufen und nachgefragt gehabt im Nov.

    @Esuse

    Ja nur das Gutachten beim Hautarzt wird zurückgezogen, der Widerspruch läuft. Termin für den Internisten kam heute, hab ich nun am 16.4., bin gespannt was der alles mit mir veranstaltet.

  10. #24
    Registrierter Benutzer Avatar von saurier
    Registriert seit
    07 2009
    Ort
    an einem fluss
    Beiträge
    2.685

    Erwerbsunfähigkeitsrente

    @hallo patcy

    hatte antrag auf EMR gestellt, bekamm dann auch ein schreiben:

    "ihr antrag auf eine rehabilitation ist ein gegangen, wir prüfen diese. bis zum entscheid,
    haben sie bitte etwas geduld....."

    hihi-das hatte für gelächter gesorgt-ich hatte doch in 2011 schon 2x reha gehabt.
    und das ergebnis der 2.reha war der antrag auf EMR.

    nach telefonat mit sachbearbeiterin, stellte sich schnell raus, wo der irrtum der drv lag.
    antrag war ordnungsgemäß auf EMR eingegangen und wurde bearbeitet. kam dann auch.

    war also ein fehler der DRV.

    liebe grüße sauri
    Zitat"nur mit dem Herzen sieht man gut"
    aus "Der kleine Prinz"
    meine krankenvita: saurier
    hier wohnt der liebe dino:
    http://www.rheuma-online.de/phorum/v...?do=addelement

  11. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08 2003
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    124
    So heute kam endlich Antwort auf meinen Widerspruch vom November, was soll ich sagen, es war ja klar.......abgelehnt...........ich bilde mir den kaputten Handknorpel sicher nur ein das ich mit der Hand nichts mehr machen kann................man könnte denken die gehen davon aus man stellt die Anträge aus Langerweile.............naja ich kanns ja mal versuchen mich ins Büro setzen und für ein A4 Blatt mit Hand geschrieben einen ganzen Tag zu brauchen..........der Chef wird begeistert sein.......

  12. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02 2010
    Ort
    Nordthüringen
    Beiträge
    584
    Hallo,

    hast Du Befunde darüber, die nach dem Widerspruch erstellt wurden?

  13. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08 2003
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    124
    @Esuse

    Meinste die Befunde vom Gutachter oder normale Untersuchungen in der Zeit?

    Die ganzen Befunden vom Hausarzt, Rheumatologen und Augenarzt die ich im Februar eingereicht habe hat ich mir gescannt, bloss dann hat die nagelneue Festplatte den Geist aufgegeben und schon war alles futsch. Danach war ich beim Gutachter, aber da bekommt man ja nichts.
    Zwischendurch war ich zum MRT der Hand wieder wo sich halt wieder Zysten gebildet haben und der Handknorpel halt immer noch kaputt ist. Leider kein Wunder geschehen.

  14. #28
    Moderatorin Avatar von kukana
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.650
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Patcy Beitrag anzeigen
    Danach war ich beim Gutachter, aber da bekommt man ja nichts.
    Zwischendurch war ich zum MRT der Hand wieder wo sich halt wieder Zysten gebildet haben und der Handknorpel halt immer noch kaputt ist. Leider kein Wunder geschehen.

    Hi,
    Du bekommst doch deinen Gutachterbericht ausgehändigt wenn du ihn haben möchest. Musst bei der RV nachfragen.

    Was deine Festplatte angeht, oft kann man die Daten noch auslesen lassen, ich hatte auch 2 Notebooks die hinüber waren mit Festplattenfehler, hab die dran gehangen und alle Daten sichern können.

    Gruß Kuki

  15. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08 2003
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    124
    @kukana

    Festplatte hatte geschmorrt und da war leider nichts mehr zu retten.......

    aso die Gutachterbefunde kann man sich geben lassen, wusste ich nicht, na ja das macht dann die Anwältin sowieso.....da bekomm ich die dann auch

  16. #30
    Moderatorin Avatar von kukana
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.650
    Blog-Einträge
    8
    Anzeige
    Hallo Patcy,
    Beim Gutachter gibst du doch an wer das Gutachten bekommen soll ausser der RV, dein hausarzt oder dein Rheumatologe, fragt doch dort auch mal nach einer Kopie.

    Gruß Kuki

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •