Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    71

    Diclo 75 SL ( Übelkeit)

    Anzeige
    hallo!

    ich habe das medikament Diclo 75 SL verschrieben bekommen, das haben ich nach 8 Tagen abgesetzt, weil mir sowas von Übel wurde und das ist jetzt 3 tag ehe rudn es wird nicht besser. mein Magen dreht sich nur noch, ich habe keinen Hunger, ich habe das Gefühl ich trockne aus aber trinken macht es noch schlimmer,.....hat jemand von euch erfahrung damit?

  2. #2
    ibe
    Gast
    Liebe Svenja,

    du brauchst zu Diclo eigentlich ein Magenschutzmittel. Bespreche es mit deinem Arzt. Trinken sollte man mit den Medikamenten auch viel.

    Einen guten Rutsch und alles Gute für neue Jahr wünscht dir ibe.

  3. #3
    Musikus Avatar von Colana
    Registriert seit
    01 2004
    Beiträge
    6.021
    Hallo Svenja,

    es ist allgem. bekannt, dass Diclac sowie Ibuprofen häufig auf den Magen schlagen. Frage Deinen Hausarzt bitte nach einem Magenschutz...

    Ich durfte nach Ibuprofen, dass ich ziemlich schnell wieder absetzen mußte, weil ich keinen Magenschutz verschrieben bekommen habe, MCP (?)-Tropfen nehmen. Anschließend bekam ich einen Magenschutz verschrieben...

    Hast Du evtl. einen Pfefferminztee zu Hause? Oder probiere Fenchel- oder Kamille aus.... Trinken mußt Du, ca. 2 - 2,5 l am Tag... (offiziell heißt es 30 - 40 ml/kg , aber dann müßte ich mehr als 3 l trinken und das schaffe ich nun doch nicht ). Außerdem kannst Du noch eine leichte Brühe (Instant ? oder Brühwürfel oder frisch) mit etwas Reis zu Dir nehmen (habe ich vom Kinderarzt für meine Kinder erhalten )...

    Ich wünsche Dir gute Besserung und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
    Vele Grüße
    Colana
    Viele Grüße Colana
    Ich bin noch hier und hier aktiv

  4. Anzeige
  5. #4
    offline
    Registriert seit
    04 2003
    Beiträge
    5.175
    hallo svenja,

    du musst trinken- auch wenns noch so im magen schmerzt! versuche immer wieder ein paar kleine schlucke zu dir zu nehmen, mit grösseren pausen zwischendurch! am besten wäre eine lauwarme suppe- wegen der elektrolyte. wenns überhaupt nicht geht, musst du ins kh, da wirst du flüßigkeit infundiert bekommen....
    Mein Forum (Logo bitte klicken)

    Rheuma-Selbst-Hilfe.at


  6. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    71
    Anzeige
    Danke für eure ANtworten. Meien Tante hatte noch Magenschutzmittel zu hause, welches sie mir gegeben hat udn jetzt geht es so einigermaßen wieder besser.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •