Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Moderatorin Avatar von kukana
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.643
    Blog-Einträge
    8

    Repertorium / Archiv

    Anzeige
    Nachfolgend sind die Erfahrungen unserer User von rheuma-online in diesem Repertorium (Repertorium = Verzeichnis von Archivbeständen) zusammengefasst. Ausserdem Linkverweise zu Seiten auf rheuma-online mit weiterführenden Beträgen. Im Laufe der Jahre hat sich eine Menge an Informationen gesammelt, die für einen neuen User von Hilfe sein können. Die Suchfunktion bietet einen Zugang zu den Texten auf rheuma-online, diese Sammlung soll es ein wenig komprimiert zusammenfassen. Es soll jedoch nicht Grundlage für weitere Diskussionen sein, daher wird das Thema geschlossen. D.h. bei Bedarf kann der Administrator oder Moderator Details hinzufügen oder ändern. Fragen zum Thema können dann weiter im Rheumaforum gestellt werden.

    Hier eine kurze Aufstellung der bisherigen Themen.


    Kliniken / Reha
    Methotrexat
    Cortison
    Enbrel
    Krankheitsbewältigung/Familie/Partnerschaft
    Schwangerschaft
    Ernährung
    Humira

    in Arbeit
    Arava
    Remicade
    Geändert von kukana (18.04.2007 um 22:31 Uhr)

  2. #2
    nobody is perfect ;) Avatar von Marie2
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    entenhausen
    Beiträge
    7.839
    zusammenfassung kliniken / reha


    links aus 2008



    dies ist ein hinweis auf ulis thread.....
    beteiligung ist erwünscht!

    Empfehlenswerte Rheumatologen gesucht!! Vorschläge erbeten!




    diese zusammenfassung kann kontinuierlich erweitert werden und erhebt keinen anspruch auf vollständigkeit.

    falls ein link dopelt ist *sorry* bitte melden!
    Geändert von Marie2 (22.10.2008 um 14:58 Uhr)
    internette grüße
    .meine vita---> guckst du hier



  3. #3
    nobody is perfect ;) Avatar von Marie2
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    entenhausen
    Beiträge
    7.839
    MTX - zusammenfassung

    • links aus RO
    • thread-links zu userbeiträgen


    auszug aus obigem link:

    Methotrexat gehört zu den langwirksamen Antirheumatika, das den Krankheitsprozeß einer chronischen Polyarthritis nachweislich bremsen kann. Es liegen zahlreiche Studien vor, die zeigen, daß sich bei vielen Patienten mit Methotrexat nicht nur eine klinische Remission erzielen läßt, sondern daß es auch zu einer Verlangsamung der sogenannten Röntgenprogression kommt, d.h. dem Entstehen von Erosionen oder Usuren am Knochen. Im günstigsten Fall kann durch die rechtzeitige Einleitung einer Methotrexat-Therapie sogar die Entstehung von Knochenveränderungen vermieden werden. Studien zeigen darüber hinaus, daß es unter einer wirksamen Methotrexat-Therapie einer chronischen Polyarthritis auch zu Heilungsphänomenen kommt. Dabei bilden sich die im Röntgenbild sichtbaren Knochenveränderungen mit der Zeit wieder zurück. Diese Daten machen Hoffnung, zugleich verweisen sie darauf, wie wichtige die frühzeitige und wirkungsvolle Therapie mit langwirksamen Antirheumatika für den Verlauf der chronischen



    ++++++




    wichtige fragen zu MTX (zb lantarel)

    ++++++




    links zu user-threads zum thema MTX
    und links aus: ausgewählte fragen + antworten



    allgemein:



    einnahme:

    spritzen:


    folsäure:


    nebenwirkungen:

    labor / blutuntersuchungen:

    mtx in kombination mit anderen medikamenten:

    mtx und impfungen:


    mtx und kinder:

    mtx und schwangerschaft:

    mtx und alkohol:

    verschiedenes




    metex-bereich auf der startseite (zitat doegi)
    Wir haben bei rheuma-online uebrigens einen metex-Bereich, wo unter anderem das Thema "Selbstinjektion" in Videobeiträgen aufgegriffen und näher erläutert wird:
    http://www.rheuma-online.de/metex/
    Geändert von Marie2 (16.09.2012 um 13:32 Uhr)
    internette grüße
    .meine vita---> guckst du hier



  4. Anzeige
  5. #4

  6. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Sabinerin
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    2.937

    Enbrel

    Grundsätzliche Informationen zu Enbrel aus dem RO-Info-Bereich

    Kurzinformation Etanercept/Enbrel

    Aufbau von Enbrel für wissenschaftlich Interessierte

    Wirkungsweise von Enbrel

    Studien zu Enbrel

    Nebenwirkungen von Enbrel

    Enbrel gehört zu den Biologen Therapien

    Was ist TNF-alpha

    Enbrel gehört zu den langwirksamen Antirheumatika

    Was sind krankheitskontrollierende Therapien?

    Weitere Antworten auf viele Fragen zu Enbrel






    Basismedikament / Erfahrungen und Infos von Usern


    Enbrel erst super, dann Rückschlag

    Studie zu tnf alpha

    Enbrel, bitte um Erfahrungsberichte, hab ein wenig Angst

    Wer nimm TNF Alpha?

    Enbrel und Arava

    Enbrel

    Erfahrungen mit Enbrel bei Bechterew

    Wer hat Erfahrungen mit Enbrel und MTX

    Enbrel mit oder ohne MTX?

    welches Medikament wann nehmen

    Enbrel und Psoriasis..EMEA empfiehlt die Zulassung





    Wirkungsdauer

    Juhuu - Jascha hat den Rolli an die Seite gestellt

    Wie lange wirkt oder wirkte Enbrel bei Euch




    Spritzen:

    das leidige Mischen hat ein Ende - Enbrel als Fertigspritze

    Seit der 6. Enbrel-Spritze Allergien an den Einstichstellen

    MTX und enbrel

    Nach Enbrel-Spritzen Muskelkater-Gefühl?

    An die die Enbrel und MTX Spritzer





    Schwangerschaft

    Schwangerschaft mit Enbrel ??





    Op

    nach knie op 6 wochen kein Enbrel





    Tumorrisiko

    enbrel bei maligner PCP

    Enbrel und Tumorbildung






    Nebenwirkung/andere Erkrankungen


    Hautausschlag durch Enbrel

    Erfahrungen über Enbrel

    enbrel bei maligner PCP

    Enbrel und MTX soll Sepsis-Verursacher sein

    Enbrel und Infekt

    Enbrel - Lungenentzündung





    Gewichtszunahme

    Gewichtszunahme durch Enbrel?





    kritische Gedanken

    Enbrel erst super, dann Rückschlag

    Remicade (u.ä.) - Herstellung? Mäuse?





    Reisen

    Enbrel und nach Florida?? Was mache ich im Flugzeug?

    Rheuma und Reisen - Reisen mit rheumatischen Erkrankungen

    Enbrel + Flugreise

    USA-Flug mit Enbrel
    Viele Grüsse
    Claudia

  7. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Sabinerin
    Registriert seit
    04 2003
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    2.937

    Krankheitsbewältigung/Familie/Partnerschaft

    Hallo zusammen,

    ich habe eine kleine Auswahl zum Thema Krankheitsbewältigung und Partnerschaft/Familie zusammgengestellt.

    Neben den Publikationen der Rheuma-Liga, gibt es hier eine Zusammenfassung von persönlichen Erfahrungen. Beim Lesen bitte immer daran denken, daß es eine ganz persönliche Einschätzung zum jeweiligen Thema ist.

    Ich habe versucht, aus jedem Bereich interessante Beiträge zu wählen, dies ist aber nur eine kleine Auswahl, es gibt noch viele weitere Beiträge. Nicht jeder Beitrag macht Mut , aber es ist sicher gerade für die neuen User wichtig zu lesen, daß auch andere Betroffene ähnliche Situationen erlebt haben.

    Das Schöne und Ermutigende ist, daß viele User sehr hilfreiche und verständnisvolle Beiträge geschrieben haben. Versteht es - gerade bei den schwierigen Themen - als "Netz und doppelten Boden". Ihr seid mit diesen Gefühlen nicht allein, sondern erfahrt in diesem Forum eine große Hilfe und Verständnis.




    Der Umgang mit der Erkrankung und Familie

    Soll ich öffentlich zu meiner Krankheit stehen ? Betr. Kindergarten, Freunde etc.

    Wenn der Alltag zum Berg wird

    Decke auf dem Kopf

    Wie kommt Ihr mit der Diagnose klar?

    Welche Unternehmungen etc. schafft ihr noch körperlich ?

    In wiefern veränderte sich euer Leben durch Rheuma?

    Nichtwahrhaben wollen und Familie

    Krank und deshalb nichts mehr wert?

    Kleine Bosheiten - wie reagieren?

    Manchmal ist es ganz schön hart

    "Powerfrau"

    Umgang mit der Erkrankung in Bezug auf die Kinder

    Zukunftsängste

    Seelenkummer

    Thema Eltern/Verwandschaft und Diskussionen

    Was belastet Euch am meisten?

    Ich bin anders...Reaktionen anderer Leute

    Sammle Info's für Familie-is doch bloß Rheuma!!!





    Rheuma und Partnerschaft

    Leben und Lieben mit Rheuma (PDF der Rheuma-Liga)

    Wie gehen Eure Partner mit Eurer Krankheit um?

    Wie geht Eure Familie/Partner damit um?

    Rheuma- ein Killer!?

    Beziehung

    Rheuma und Partnerschaft

    Kein Verständnis

    an alle Angehörigen von Rheumapatienten

    Kennt Ihr das, eine Wut im Bauch und plötzlich bricht sie aus?

    weggeworfen





    Rheuma und Sexualität

    Leben und Lieben mit Rheuma (PDF der Rheuma-Liga)

    Die Last mit der Lust

    "Lustverlust" durch Rheuma und Rheuma-Medis?

    Ist Sex noch was schönes für Euch?

    Lantarel (MTX) und "Sex"

    Erektionsprobleme als Nebenwirkung von MTX





    Die Sicht der Angehörigen

    Seit kurzer Zeit gibt es speziell für die Angehörigen von Rheumapatienten eine eigene Rubrik im Forum.
    Diese Plattform ist m.E. eine gute Idee, da bei einer chronischen (Schmerz)Erkrankung nicht nur der erkrankte Mensch, sondern der Partner, die Kinder sowie weitere Familienangehörige "Betroffene" sind.


    Austausch für Angehörige (Austausch für und mit Angehörigen)

    Mann mit RA Zuhause

    Freundin hat Rheuma - wie soll es weitergehen?

    Partnerschaft mit Schwerkranken - Die Probleme des Helfers

    Ich bin verzweifelt





    kritische Gedanken / Ansichtssachen

    Gibt es eine cP-Persönlichkeit?

    gibt es den "Rheuma-Charakter"???

    Schlußfolgerung-"Rheumacharakter"





    Motivation, Trost und Freude


    Hier füge ich einige Links ein, die Euch in einer schweren Zeit Mut machen und erfreuen sollen. Vielleicht könnt Ihr auch die ein oder andere Idee für Euch mitnehmen bzw. Euch an den Geschichten erfreuen.


    Worüber habt Ihr Euch gefreut?

    Geschichten, die das Leben schrieb

    Der Sinn des Lebens

    Ein Platz am Fenster
    Viele Grüsse
    Claudia

  8. #7

  9. #8

  10. #9
    offline
    Registriert seit
    04 2003
    Beiträge
    5.175
    Anzeige
    Zum Thema HUMIRA
    • 1) Links aus Rheuma- Online
    • 2) Links aus dem TNF-alpha Informations Zentrum
    • 3) Erfahrungsaustausch von und mit RO- Usern
    1) Adalimumab

    Adalimumab (Handelsname z.B. Humira) ist ein Medikament aus der Substanzklasse der biologischen Therapien. Speziell ist es ein TNF-alpha-Blocker. Er fungiert als monoklonaler Antikörper, der sich an das lösliche TNF-alpha anheftet, aber nicht wie ein Schlüssel ins Schlüsselloch, sondern eher wie ein Anhängsel. So passt das Zytokin nicht mehr in den TNF-alpha-Rezeptor und seine Wirkung kann nicht mehr stattfinden.
    Humira im Detail
    2)News zu Adalimumab (Humira)

    Wichtige Fragen zu Adalimumab (Humira):
    3) Erfahrungsaustausch von RO- Usern
    Da Humira noch ein relativ neues Medikament ist, gibt es noch keine Berichte über Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.
    Weitere Fragen und Antworten findet Ihr im Forum unter der Suchfunktion!
    Geändert von Lilly (23.02.2007 um 21:35 Uhr)
    Mein Forum (Logo bitte klicken)

    Rheuma-Selbst-Hilfe.at


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •