RSS-Feed anzeigen

matzi

Immer mal wieder, etwas Neues

Bewerten
Kein Ende in Sicht! Ich traue mich schon garnicht mehr zu Ärzten. Irgend etwas finden die immer und meistens etwas womit ich nicht rechne.
Seit 5 Jahren wurden meine schlechten Thrombozyten-Werte ignoriert. Nach dem ich die "Beule" in der Kniekehle habe, stehen alle in Arlambereitschaft.
Um gottes Willen!! Patientin starkeThrombose-Herzinfarkt und Schlaganfall gefährdet. Sofort ASS 100 schlucken. Meine Nachfrage, das in der Gebrauchsanwendung fett steht, das Menschen die in der Woche 15 mg und mehr MTX zu sich nehmen(was bei mir der Fall ist)
niemals ASS 100 nehmen dürfen, wird abgewunken. Es ist bei mir notwendig!
HÄÄÄ??? Die ganzen Jahre war das doch egal.
Komisch, eigentlich lese ich nie die Waschzettel, warum ich es jetzt tat, weiß ich selber nicht. Da bei der Hersteller-Firma, eine sehr nette Dame im Patienten-Service ist, habe ich Ihr eine E-Mail geschrieben.
Sie hatte mir vor einiger Zeit schon sehr freundlich meine Fragen bezüglich Fentanyl Matrix und Membran-Pflaster beantwortet.
Mal gucken, was Sie schreibt auf meine Frage: Warum darf man es auf keinem Fall nehmen?
U.a. warte ich immer noch mit Spannung auf Post vom Rentenamt, ob meine Erwerbsminderungsrente bewilligt wird. Von Vollrente wage ich gar nicht zu träumen!
Nur bei meinem Glück, bekomme ich eine Ablehnung! Dann frage ich mich allerdings, wie viel Diagnosen, Medikamente und Einschränkungen braucht ein Mensch noch?
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Mimimami
    Matzi-Liebes,
    ja, manchmal ist alles schei......ße. Aber gib dich nicht auf, die Docs labern oftmals wirklichen Mist. Ich glaube, sie sind dann einfach unwissend. Wie gut, dass es Ro gibt, wo manch User mehr weiß, wie der gute Doc.

    Gibt es eigentlich ein Massenexamen in Medizin?

    Bleib wie du bist, du weißt doch, du bist einfach richtig. (PS: Und Falten gehören zum Leben dazu. )

Trackbacks